Japanische M÷vchen
Navigation  
  Home
  Über mich
  Kontakt
  Exoten
  Cardueliden
  Kanarien DH
  AZ Europaschau Platzierungen
  AZ Landesschau Platzierungen
  AZ Bundesschau Platzierungen
  Landesverband Schwarzwald 09 im DKB Platzierungen
  DKB Deutsche Meisterschaft Platzierung
  IGDH Schau Platzierungen
  Beringen
  Richtig Krallen schneiden
  Benennung des Vogelkörpers
  Legenot
  Krankheiten
  Bildergalerie
  Zuchtanlage
  Volieren
  Aktueller Bestand
  Presseberichte
  => 11.11.2010
  => 05.11.2012
  => 22.01.2013
  => (1) 11.02.2013
  => (2) 11.02.2013
  => 11.11.2013
  => 18.12.2013
  => 19.01.2014
  => 05.02.2014
  => 16.10.2015
  => 12.12.2015
  => 10.10.2016
  => 20.10.2016
  => 25.10.2016
  Vögel die ich mal hatte
  Suche
  Mitglied
  Linkliste
  Gästebuch
  Impressum
  Counter
Wer Fehler findet kann sie mir mitteilen Aktualisierung am 08.05.2017
(2) 11.02.2013

Spaichinger Vogelzüchter erringen auf internationalem Parkett die höchsten Titel


Vogelfreunde

Bereits Anfang 2012 beschlossen die Vogelfreunde Spaichingen, ihren jährlichen Ausflug zum Besuch der größten Vogelschau der Welt in Hasselt/Belgien zu machen. Gestärkt wurde dieses Unterfangen noch dadurch, dass sich einige Züchter meldeten, die dort selbst ausstellen wollten. Bereits durch die sehr guten Erfolge auf nationalem Parkett motiviert, ging es an die Umsetzung dieses Vorhabens. Schon auf der Europaschau in Karlsruhe errang Marc Schwarz den Titel ,,Europachapion“ mit seinem Japanischen Mövchen. auf der Ortsschau in Spaichingen, der Bundesschau in Kassel, der Landesschau in Schramberg und der deutschen Meisterschaft in Bad Salzuflen wurde sichtbar, dass mit den Spaichinger Vogelzüchtern zu rechnen ist. Auf der Deutschen Meisterschaft in Bad Salzuflen errang Walter Bohland den Titel ,,Deutscher Meister“ mit seinen Kanarienvögeln Deutsche Haube gelb. Auf der Bundesschau und Landesschau waren mit Gruppen- und Klassensiegern auch die Züchter Josef Bohnenschuh und Marjan Eferl erfolgreich. Die Spezialschau in Kandeln wurde von den Spaichinger Züchtern voll beherrscht, alleine Walter Bohland errang vier Pokale. Die Züchter Edgar Bender und Franz Winze waren bereit, ihre Vögel einem internationalen Preisrichter-Gremium bei der Weltschau in Hasselt zu präsentieren und gegen eine weltweite Konkurrenz anzutreten. Internationalen Preisrichter waren damit beschäftigt, die Schönsten der Schönen zu küren. Am Donnerstagmorgen erreichte uns ein Fax aus Belgien, dort war schwarz auf weiß nachzulesen, Franz Winze war in zwei sparten Weltmeister (Doppelweltmeister) und Edgar Bender in einer Sparte Vizeweltmeister mit Kanarienvögeln rot mit Haube. Bei den Siegern und den Vereinsmitgliedern war die Freude groß. In Hasselt erwartete uns eine riesige Halle, sie hatte die Größe eines Fußballfeldes und in ihr waren über 40.000 Vögel der verschiedensten Arten und Rassen untergebracht. Als erstes wurden die Siegervögel von uns aufgesucht und erstaunlicherweise präsentierten sich uns ruhige und in guter Verfassung befindliche Vögel. Von den weit über 40.000 Vögeln waren ca. dreiviertel Kanarienvögel und Finkenartige aller Rassen, Formen und Farben. Auch Papageien, Sittiche, Kakadus und Wellensittiche und allerlei Exoten waren mit von der Partie und in großer Zahl. Ein Wermutstropfen war nur die Vogelbörse. Dort war in bedrückender Weise zu sehen, wie die Kanarienvögel angeboten wurden. Es waren im Wesentlichen Italiener, Griechen, Spanier und Franzosen, die das Bild mit ihren flachen Käfigen, in denen die Vögel dichtgedrängt saßen und auf Käufer warteten, unschön erscheinen ließ. Dies wäre nach deutschem Tierschutzrecht nicht möglich. Wo bleibt da europäischer Gemeinsinn? Auch hier ist noch einiges europaweit verbesserungswürdig.
Uhr  
   
Vogelzucht-Marc-Schwarz  
   
Werbung  
  "  
Wetter  
 
Wetter Loßburg
© meteo24.de
 
Temperatur  
 

bloguez.com
 
Besucher  
   
AZ-Landesgruppe Baden-Württemberg  
  AZ-Landesgruppe Baden-Württemberg  
Gesamt waren schon 59348 Besucher hier
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=